Wie halte ich meinen Diät-Erfolg?

Wie halte ich meinen Diät-Erfolg

Wie halte ich meinen Diät-Erfolg

5 Regeln um den Diät-Erfolg zu halten

  1. Reichlich Obst und Gemüse auch nach dem Wochenende verzehren, denn sie enthalten viele Vitamine und Nährstoffe und machen zusätzlich auch noch mit wenig Kalorien satt und stoppen den Hunger.
  2. Bewegung tut doppelt gut. Bei Bewegung werden nicht nur Kalorien verbrannt sondern es wird auch noch zugleich der Grundumsatz gesteigert. Die Folge: Der Körper verbraucht mehr Energie. Was heißt das für dich? Nutze jede Gelegenheit zur Bewegung, z.B.
    Treppe statt Fahrstuhl, zu Fuß oder mit dem Fahrrad statt mit dem Auto, etc.
  3. Trinken, trinken, trinken! Versuche möglichst ausreichend zu trinken. Habe immer was zu trinken dabei um deinen Körper etwas Gutes zu tun. Oft wird der Durst nämlich mit Hunger verwechselt und man greift zum Essen. Probier mal anstelle des Essens ordentlich zu trinken und du wirst merken, dass du vielleicht doch keinen Hunger hattest, sondern der Körper Flüssigkeit benötigt. Wer reichlich trinkt,  hat auch nicht so viel Hunger.
  4. Heißhunger stoppen. Um nicht ganz auf Süßes verzichten zu wollen, einfach eine kleine Tagesration bzw. eine Portion Süßes bereitlegen, so dass man nicht den Überblick verliert, was man schon alles genascht hat.
  5. Zwischenmahlzeiten reduzieren den Heißhunger verhindern unkontrollierte Essattacken. Am besten eignet sich Obst oder Gemüse. Wer jedoch auf Obst oder Gemüse verzichten möchte, der kann auch als eine Zwischenmahlzeit einen zuckerarmen Müsliriegel oder einen fettarmen Joghurt zu sich nehmen.




Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment