The Biggest Loser 2011 Abnehmen im Doppelpack

the biggest loser

Ja, wer kennt die Sendung nicht? Also ich auf jeden Fall . Ich finde es ziemlich interessant wie stark die Bewerber an ihre Grenzen gebracht werden und im Duo als Team gegen andere Teams antreten. Letzten Ende zählt nur, wer das meiste  Gewicht in bestimmter Zeit als Team verliert und somit die höchste Punktzahl hat.

Ich sehe es genauso mit dem Abnehmen. Mein Artikel würde dann ähnlich heißen

The Biggest Winner- Abnehmen im Doppelpack

Um deinen großen Erfolg zu erleben was das Abnehmen betrifft musst du im Doppelpack abnehmen. Das heißt nicht unbedingt, dass du einen Abnehm-Partner für die Diät benötigst sondern deine Ernährungsgewohnheiten umstellen musst (wenn nötig) und Bewegung ins Spiel bringen lässt. Das ist mein Doppelpack. Wenn du Sport + Ernährung als Ziel festlegst, kann es mit dem Abnehmen eigentlich nicht schief gehen.

Wichtig ist, wenn du gesund Abnehmen möchtest, dass du es nicht unter Zeitdruck machst.  Es ist meist immer das gleiche Thema, der Sommer steht bevor und kurz vor Beginn der Sommerferien, wird einem klar, dass man ein wenig zu viel Hüftgold hat und man ziemlich schnell abnehmen möchte. Du gibst dann im Internet einfach in der Suchmaschine z.B. 7 Kilo in 7 Tagen abnehmen ein und findest dann viele Möglichkeiten an Diäten, wie man schnell bzw. schneller abnehmen kann. Aber den Haken übersieht man dann meist. Es muss dir klar sein, dass wenn jmd. viel abnimmt in so kurzer Zeit, dass der Körper auch mit dieser Umstellung umgehen muss. Je nachdem welche Diät du vollziehst baut der Körper als Beispiel, weil vielleicht falsch kombiniert, Muskeln ab. Einige Diäten dienen zur Entschlackung, damit der Körper erst mal entgiftet wird. Auf die Dauer ist es nicht gesund. Der Körper braucht Kohlenhydrate, Eiweiße, und Fette. Diese werden meist in verschiedensten Diäten gemieden. Im Groben und Ganzen kann eine Diät nur auf Dauer das Wunschgewicht erbringen, wenn man es über einen längeren Zeitraum macht und möglichst nicht wieder ins selbe Schema fällt, wie vor Beginn der Diät. Der Jojo-Effekt ist dann nämlich wieder die Folge…Man fällt zurück in die alten Ernährungsgewohnheiten und treibt vielleicht auch weniger Sport. Welches zur Folge hat, dass der Körper die nicht benötigten Fette abspeichert (das klassische Hüftgold) und sich am Körper ansetzt.




Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment