Süßstoff statt Zucker Was ist gesünder?

Süßstoff statt Zucker

Du wählst auch lieber Süßstoff statt Zucker, um die Kohlenhydratzufuhr zu reduzieren und Kalorien zu sparen? Diese Einstellung ist nicht immer die Richtige. Je nach dem aus welchem Grund du Süßstoff bevorzugst reagiert der Körper mit Heißhunger. Wenn der Körper Kohlenhydrate benötigt und du ihm statt Zucker Süßstoff zuführst, kann das gravierende Folgen haben. Zumindest für jemanden der gesund abnehmen möchte und den Heißhunger auf Süßes vermeiden möchte.

Warum ist Zucker besser als Süßstoff?

Bei der Zufuhr von Süßstoff, dem süßen Geschmack rechnet der Körper mit einer Kohlenhydratzufuhr und schüttet Insulin aus um den Blutzuckerspiegel zu senken. Aufgrund der fehlenden Kohlenhydratzufuhr registriert der Körper, dass ein Mangel an Nährstoffen vorhanden ist und das Signal des Hungergefühls zum Vorschein kommt. Man hat Hunger

Mein Fazit

Ich persönlich tendiere zum Süßstoff, wenn es um Getränke geht die nicht den Hunger stillen sollen sondern zusätzlich zur Nahrung aufgenommen werden. Zum Beispiel trinke ich gerne zum Essen ein Glas Cola Light. Ich weiß es hat keine Kalorien und ich bekomme nicht so schnell Hunger, da ich ja nebenbei noch was dazu esse und der Körper mit der Insulinausschüttung nicht belastet wird, da die Nahrung Kohlenhydrate beinhaltet und diese vom Körper verarbeitet werden können. Wenn es dann jedoch um Joghurt-, oder Quarkspeisen geht von denen man ausgeht, dass sie satt machen nehme ich lieber Zucker als Süßstoff. Vor allem schmeckt es anders und mach auch satt… zwar nur für eine kurze Zeit, jedoch ist es besser als Süßstoff.




Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment