Richtig abnehmen

richtig abnehmen

Die Werbekampagnen leben es vor und unser eins versucht es nachzuahmen. Schlank zu sein, dabei noch gut aussehen und fit sein. Ein  Wunsch der meisten, die sich zu dick fühlen, sogar diejenigen die objektiv gesehen sehr schlank sind. Die ständigen Diskussionen über Idealgewicht und Normalgewicht anhand der Festlegung einer Formel, wie dem BMI oder AMI können manch einen schnell verwirren.

Richtig abnehmen- aber wie?

Wichtig ist, dass dir bewusst ist, dass dein optimales Gewicht nicht allein anhand von Tabellen gemessen werden kann. Deine persönlichen Eigenschaften und Bedürfnisse, deine körperliche Belastbarkeit sowie auch Erkrankungen, etc. und auch die Möglichkeit einer Gewichtsreduzierung fließen in die Bestimmung deines optimalen Gewichts mit ein.
Viele die abnehmen möchten, wollen nicht ihr Normal- oder Idealgewicht erreichen, sondern setzen sich als Ziel ein Wunschgewicht. Dies kann sowohl positiv als auch negativ sein. Während es positiv ist ein Wunschgewicht von -5,0 Kilo zu erreichen, also statt 80 Kilo nur noch 75, ist es gefährlich wenn man sich -20,0 Kilo als Wunschgewicht festlegt, statt 80 Kilo nur noch 60 Kilo. Dies hängt natürlich damit zusammen, wie groß ein jeder ist und wie viel Übergewicht man hat. Ich persönlich empfehle sich kleine Ziele zu setzen. Je kleiner das Ziel, desto schneller erreichst du es und umso höher ist die Motivation sich ein weiter entferntes Ziel zu setzen. Fange erst z.B. mit -2,0 Kilo als Wunschgewicht an und steigere dies dann in 2 Kilo-Schritten so weit, bis du dann dein Ziel erreicht hast. Bedenke dabei die Zeit, die eine richtige Gewichtsabnahme in Anspruch nimmt.

Richtig Abnehmen- Die Goldene Regel

Wenn du richtig abnehmen möchtest, musst du die goldene Regel befolgen. Man hört und liest es doch recht häufig und es ist tatsächlich der erste Schritt der den Stein (Erfolg) deiner Gewichtsabnahme ins Rollen bringt. Je höher als je mehr du dich daran hältst desto schneller bzw. effektiver kannst du abnehmen.

Die Goldene Regel

  1. Deine Ernährung muss ausgewogen und vollwertig sein
  2. Viel Bewegung gehört zur Tagesagenda (dazu zählen nicht die par Treppen die man rauf und runter läuft oder die ständige Bewegung während der Arbeit ;-) )
  3. Habe die richtige Einstellung zum Essen und zu deiner Figur

Um beim richtigen Abnehmen auch das Gewicht dauerhaft halten zu können, werden es nicht einige schwere Diät-Tage oder gar Wochen sein, sondern eine langfristige Ernährungsumstellung und Bewegungsumstellung. Wichtig dabei ist, dass dir das Essen trotzdem schmecken wird und du es weiterhin genießen kannst.
Bedenke jedoch das Pflichtgefühl des Abnehmens. Wenn man es sich vornimmt abzunehmen und sich ständig sagen muss „ Ich muss abnehmen“, dann kann dies ganz schön stressig und lästig für einen werden. Ähnlich wie beim nicht rauchen und trotzdem abnehmen wollen. Sage dir einfach dass du es schaffen kannst abzunehmen. Mach dich nicht verrückt ;-) .




Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment