Pizza selbst backen Wie aus Italien

Wie versprochen, verrate ich euch mein geheimes Pizza.Rezept ;-) . Ich finde, dass es der Pizza aus dem Urlaub sehr nahe kommt und hoffe euch damit ein wenig Sonne aus Italien wieder zubringen Gutes Gelingen

 2 / 3 Personen

Zutaten für den Teig

340/500 g Weizenmehl, Typ 405
13,3/20 g Hefe, frische
6,6/10 g Salz + 1 Prise Zucker
33,3/50 g Olivenöl,
213,3/320 g Wasser, (320 ml)
Weizenmehl, zum Bestäuben
 Pizza selbst backen

Zutaten für die Tomatensoße

 

6 EL Tomate(n), pürierte
3 EL Tomatenmark
2 TL Oregano
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
1 Prise Chili, (nach Belieben)
Pfeffer, frischer aus der Mühle
 Pizza selbst backen

Zutaten für den Belag

1 Kugel Mozzarella
6 Blätter Basilikum
3 Tropfen Olivenöl
Weitere Zutaten nach belieben z.B. Schinken, Ruccola, etc

 

Teigzubereitung

  1. Hefe und Mehl mischen
  2. Salz, Öl, warmes Wasser hinzugeben (5-10 Min. kneten)
  3. Teig im Anschluss eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Auch kühl geht der Hefeteig auf ;-)
  4. Nach 1 h den Teig in 2-3 Kugeln Formen und nochmals 10 Minuten gehen lassen (auf einer bestäubten Mehlfläche)
  5. Den Ofen auf 250°C vorheizen. In der Zwischenzeit die Pizzasoße und den Belag vorbereiten.
  6. Den Teig nach dem Gehen zu einer runden Fläche formen (Durchmesser ca. 20-22 cm).  Den Teigrand etwas dicker lassen.

Soßenzubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixer
  2. Wenn die Soße zu dünn ist, mehr Tomatenmark hinzufügen
  3. Wenn die Soße zu dick ist, mehr passierte Tomaten hinzufügen

 

Arbeitszeit: 25 Min.
Aufgehzeit des Teiges: 1h + 10 Minuten

Backzeit gesamt:8-10 Min. bei 240°C

 

Ich wünsche allen die dieses Rezept ausprobieren einen guten Appetit und freue mich über Feedbacks ;-)




Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment