Machen Light-Produkte Schlank?

Hallo ihr lieben. Nach langer Blog-Pause schreibe ich nun wieder. Die Überwindung nach der Arbeit ist sehr groß,sich dann noch an den Rechner zu setzen um das viele Wissen auch auf Papier zu bringen. Hut ab vor denen, die das jeden Tag tun und auch sogar mehrmals am Tag bloggen. Mein Ziel ist es, dort auch hinzukommen

Ich möchte heute um ein umstrittenes Thema schreiben, welches sicherlich einige von uns schon über sich ergehen lassen mussten, da sie lieber Light bestellen als normale Coke.

Aber mal im Ernst machen Light-Produkte wirklich schlank?

In zuckerfreien Produkten (Light-Produkte)die auch in den Supermärkten hoch angepriesen werden ist nicht alles Gold was glänzt. Zuckerfreie Stoffe liefern dem Körper künstliche Substanzen. Unser Körper jedoch benötigt Energielieferanten (Glukose)um diese dann im Anschluss in Energie umzuwandeln, was bei den Light-Produkten nicht der Fall ist. Zucker, auch unter Glukose bekannt ist nun mal der Energielieferant unseres Körpers. Sobald der Mensch süße Mahlzeiten/ Getränke zu sich nimmt, reagiert zugleich der Körper mit der der Insulinausschüttung. Dieses Hormon, welches in der Bauchspeicheldrüse (griech.: pánkreas, pán für „alles“, kréas für „Fleisch“)  gebildet und von der Bauchspeicheldrüse bei Zuckerzufuhr auch ausgeschüttet wird, soll den Zucker in Energie umwandeln.

Künstliche Ersatzstoffe sind keine Energieträger. Jedoch benötigt unser Körper diese und reagiert mit HUNGER, da er  keine Energielieferanten zugeführt bekommt. Es kommt zu einer Hypoglykämie (Unterzuckerung) , welches auch den Stein des Heisshungers ins Rollen bringt. An dieser Stelle kann ich  nur empfehlen nicht gleich zur Schokolade zu greifen sondern lieber kohlenhydratreiche Nahrung wie z.B. Nudeln oder Vollkornbrot zu verzehren, da diese über einen längeren Zeitraum satt halten. Auf keinen Fall gilt dies bei DiabetikernDie Sofortmaßnahme wäre genau umgekehrt; Süßes zu sich zu nehmen (z.B. Traubenzucker) da es schnell ins Blut gelangt, so dass sich der BZ-Spiegel sich für einen Moment regenerieren kann.

kleiner Tipp :

  • Statt bei der Mahlzeit Cola zu trinken, lieber Cola-Light (enthält weniger kcal und ist gesünder als die normale Cola). Im Allgemeinen einfach darauf achten, dass die Nahrung/das Getränk nicht zu viel Kohlenhydrate enthält, da diese auf Dauer dem Körper schaden




Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment