Gesund abnehmen

Gesund abnehmen

Gesund abnehmen

Hallo liebe LeserInnen. Das Jahr ist nun wieder einmal rum, bei  den meisten von Euch hat sich vielleicht einiges auf der Waage getan und die neuen Vorsätze stehen einem bevor.

Du willst deinem Körper etwas Gutes tun, mehr Sport machen, dich gesünder ernähren und mehr auf deine Gesundheit achten. Geht das denn alles ohne Misserfolge? Um seinen Körper und den Stoffwechsel wieder in Gang zu bringen ist es sehr wichtig zu wissen, wie du gesund abnimmst. Denn gesundes Abnehmen wird dir langfristig etwas bringen, dass Körper-Geist-Seele im Einklang miteinander harmonieren. Schnelles Abnehmen hingegen sorgt kurzfristig für Glücksmomente, jedoch langfristig wird es an Zufriedenheit mangeln. Schnelle Diäten die mit „Schnell-Abnehmen“ werben, haben ein großes Manko. Den Jojo-Effekt.

Der Jojo-Efekt

Mittlerweile weiß fast jeder, dass wenn man nach einer Diät schnell zu nimmt, vom Jojo-Effekt die Rede ist. Meist ist das Gewicht sogar höher als zu Beginn einer Diät. Aber warum kommt es erst überhaupt zum Jojo-Effekt?

Was passiert im Körper?

Bei einer Ernährungsumstellung stellt sich dein Körper darauf ein, mit wenig Kalorien satt zu werden. Wenn du statt 2000kcal nur noch 1500kcal zu dir nimmst um abzunehmen, brauchst du erst einmal Disziplin langfristig weniger zu essen/ süßes zu reduzieren etc..

Wenn dein Körper sich daran gewöhnt hat (Er schaltet auf Sparflamme) und du später wieder in dein altes Essmuster  und Lebensgewohnheit fällst, nimmst du  die abgenommenen Kilos viel schneller wieder zu. Die Gefahr bei einer drastischen Diät ist, dass auch Muskelgewebe abgebaut wird. Deswegen sollte man darauf achten, was genau man zu sich nimmt um Muskelgewebe zu stäreken und auch die Diät mit Sport zu begleiten.

Warum ist Sport neben der Diät wichtig?

Klar ist, dass durch sportliche Tätigkeiten der Kalorienverbrauch erhöht wird, das heißt das abnehmen ist effektiver. Der Grundumsatz steigert sich. Die Muskulatur wird gestärkt und aufgebaut. Selbst im Ruhezustand wird durch trainierter Muskulatur Fett verbrannt, zwar nicht so schnell wie während des Sports, aber dennoch ein positiver Nebeneffekt.

Was haben deine Gene mit deinem Gewicht zu tun?

Es ist oft zu beobachten, dass übergewichtige Eltern auch meist übergewichtige Kinder haben. Dies liegt nicht nur an den Genen. Oft spielt auch die Erziehung eine große Rolle. Wichtig ist ein Ausgleich zwischen Essen und Bewegung zu haben. Wen dies nicht der Fall ist, kann sich die erbliche Veranlagung für Übergewicht (Adipositas) auf das Körpergewicht auswirken.

Warum nimmt man zu Beginn einer Diät so schnell ab? Dies liegt daran, dass der Körper zum größten Teil Wasser verliert.
Um ein Kilo an Körpergewicht zu verlieren muss man Schätzungen nach knapp 7000 kcal einsparen. Das ist eine Menge an Kalorien.

Was macht eine gute Diät aus?

Ist es die Disziplin, die verlangt wird oder Verbote von Kaffee und sonstigen Diät-No-Go’s? Wenig Kalorien zu sich zu nehmen und dies streng einhalten?

Eine gute Diät macht aus, wenn auch mal kleine Belohnungen erlaubt sind, z.B. beim Treffen mit der Familie sich nicht strikt an seinen Plan zu halten und auch mal zu „sündigen“. Wichtig ist, dass der Spaßfaktor bei der Diät nicht fehlen darf. Fehlt dieser, scheitert die Diät schon nach kurzer Zeit und der Frust kommt in einem hoch.

Ich drücke jedem die Daumen seine Vorsätze für das kommende Jahr durchzuziehen und das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Ganz liebe Grüße, Erika




Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment