Blog-Coaching Woche1: Die Analyse

Analyse und Zielsetzung

Heute gibt’s mal wieder einen etwas themenfremden Artikel auf dem Abnehmen Blog, weil wir bei dem Blog Coaching von Selbstständig im Netz mitmachen und uns jetzt auch wöchentlich mit einem Artikel über die Hintergründe unseres Blogs beteiligen werden. Vieleicht habt ihr ja auch mal Lust etwas über uns (Administrator: René | Autor: Erika) zu lesen. Wenn nicht, dann müsst ihr bis Morgen warten, wo es wieder um das Abnehmen gehen wird.

Aber warum machen wir das überhaupt?

Seit etwas mehr als einem Jahr betreiben wir jetzt diesen Abnehmen Blog und hatten zeitweise mehr und aber auch weniger Lust Artikel zu schreiben und an dem Blog weiter zu arbeiten. Als wir dann vom Blog Coaching von Selbstendig im Netz gehört hatten haben wir kurzerhand die Chance ergriffen und uns für das Blog Coaching beworben. Und was wir anfangs nicht für möglich gehalten hatten ist dann doch wahr geworden und wir wurden ausgewählt und dürfen jetzt mitmachen zusammen mit den anderen 4 Blogs (yogatraumreise.de, how-to-blog.ch, janasworld.de und modulopfer.de). In dem Blog Coaching geht es darum einen Blog erfolgreicher zu machen und um dafür den ersten Schritt zu gehen ist jetzt die Analyse und Zielsetzung, in dieser Woche, dran. Dafür haben wir ein paar Fragen von Peer Wandiger bekommen die wir hiermit beantworten wollen:

Was hast du zur Steigerung des Traffic bisher unternommen?

Um überhaupt ein paar Besucher auf unseren Blog zu locken, haben wir mit den Inhalten angefangen. Nach einer kleinen Analyse über Inhalte, die es im Themenbereich Abnehmen Diäten Ernährung gibt haben wir uns eine kleine Liste mit Themen gemacht, die sowohl ein etwas höheres Suchaufkommen hatten aber nicht so hoch, dass die Konkurrenz zu stark war. Also alle Themen, die nicht nur uns interessieren, sondern auch viele andere die im Internet nach Tipps suchen.

Auf der Seite selber haben wir darauf geachtet, dass das WordPress (Blog-Software) so eingestellt ist, dass Google und Co. kein Problem beim Erfassen der Inhalte hat und das möglichst keine Inhalte unter mehreren Adressen erreichbar sind (DC Probleme).

Als letzte Maßnahme haben wir versucht uns in Foren und anderen Blogs zu beteiligen und neue Artikel auf Social Plattformen wie Yigg, Webnews und Facebook zu platzieren. Ein paar Mal haben wir auch einen Artikeltausch mit anderen Blogs zugestimmt, um so noch ein wenig mehr Links für unseren Blog zu bekommen.

Wie hoch waren die Besucherzahlen und die Seitenaufrufe im Monat Mai 2011?

hier sagt ein Bild mehr als 1000 Worte 😉

Woher kommt der derzeitige Traffic (Anteile von Suchmaschinen, Social Web, direkte Besucher, Feed-Abonnenten)?

Noch kurz zu Erklärung: Die Suchmaschinen Besucher teilen sich in 99,9% Google und ca. 0,01% Rest auf. Verweisende Websites waren im Mai hauptsächlich Selbstständig Im Netz (104 Besucher), Facebook (88 Besucher) und Googles Bildersuche DE (33 Besucher). Der Rest setzt sich dann aus verschiedenen Foren und anderen Blogs, sowie Googles Bildersuchen aus anderen Ländern zusammen. Sonstige sollten dann die Besucher über den Feed sein. Im Moment haben wir 18 Subscribers für unseren Feed.

Was hast du bisher für die Monetarisierung deines Blogs gemacht?

Wir haben bisher Amazon Partner Net und Google Adsense ausprobiert. Wobei Amazon nichts gebracht hat und Adsense in dem 1 Monat in dem es jetzt läuft nicht mal die Hosting Kosten deckt.

Welche Einnahmequellen sind aktuell im Einsatz?

Google Adsense.

Welche Einnahmequellen kommen nicht in Frage und was hat in der Vergangenheit nicht funktioniert?

Links verkaufen kommt für uns nicht in Frage. Amazon hat für uns nicht funktioniert, wobei ich nicht genau weiß, ob wir nicht irgendetwas falsch gemacht haben.

Wie viel Zeit und Geld kannst und willst du in deinen Blog investieren?

Das schwangt sehr 😉 Es kommt immer darauf an wie viel Mann arbeiten muss (René) und ob nicht gerade Klausuren Phase ist (Erika). Das war auch der Grund für die kleinen Blogpausen. Sollte in Zukunft vieleicht besser kommuniziert werden. Allgemein nehmen wir uns gemeinsam ca. 10 bis 15 Stunden pro Woche Zeit für den Blog. Geld geben wir im Moment nur für den Server aus, auf dem das Blog läuft und ab und zu mal ein gutes Buch. Ahh und natürlich für die Diäten, die Erika testen möchte wie z.B. Almased, FettEx Kapseln. Für den Blog würden wir auch noch ein paar Euros mehr investieren, wenn die Investition sinnvoll und nachhaltig ist.

Wen willst du mit deinem Blog erreichen?

Erreichen wollen wir Leute die abnehmen wollen und nach Tipps oder speziellen Diäten suchen. Der Blog soll informieren, motivieren und vor allem hilfreich sein für diejenigen, die nach der optimalen Diät oder Ernährung suchen. Natürlich würden wir auch Erfolgsgeschichten von anderen veröffentlichen, wenn diese uns erreichen (indirekter Aufruf 😉 )

Welche konkreten Ziele hast du für deinen Blog?

  • Ziel1: Wir würden gern bis zum 01 August die Anzahl der Artikel auf diesem Blog verdoppeln (jetzt 44 Artikel also 88).
  • Ziel2: Unsere Besucherzahlen im Juli um 25% im Vergleich zum Mai steigern (im Mai 1577 Besucher also 1971 Besucher im Juli)
  • Ziel3: Bis zum 15. Juli ein eigenes Design für den Abnehmen Blog entwerfen und launchen.

 

Bildquelle: flickr / Dave Dugdale

 




Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment