Abnehmplan

abnehmplan

Kennst du das auch? Du hast vor abzunehmen, weist jedoch nicht wo du anfangen sollst? Ich zeige dir mit einfachen  Tipps und Tricks, die wirklich jeder kann, durch gesundes Abnehmen wie man es am besten gestalten kann. Nach und nach kommst du deinem Wunschgewicht und deiner Traumfigur näher und mit ein wenig Fleiß und Disziplin schaffst du es leicht einige Kilos abzunehmen und deine Kollegen und Freunde dein neues selbstbewusstes „Ich“ zu präsentieren. Worauf man denn wirklich verzichten muss und was denn alles erlaubt ist, erfährst du nach und nach hier auf meinem blog. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Abnehmplan und hoffe, dass du dabei Spaß hast. Bei Fragen und Anregungen, steh ich gerne via email zur Verfügung oder hinterlasse zum Artikel einfach einen Kommentar und ich antworte schnellstmöglich zurück.

Abnehmplan – Nutze die Gelegenheit für eine schlanke Linie

Es gibt viele Diäten die vieles versprechen, aber welche hat denn bislang was auf die Dauer gebracht? Sehr wenige, meines Erachtens nach. Hat man die Diät (egal welche) angefangen nimmt man natürlich erfolgreich ab, hört man mit dieser wieder auf, folgt oft die negative Konsequenz und zwar der klassische Jo-Jo-Effekt. Dies wiederum verleitet einen dazu eine weitere Diät zu testen und wenn diese dann auch erfolglos ist, startet man die Nächste. So zieht sich der Abnehmplan in die Länge und man verzweifelt, da scheinbar nichts das Wahre ist. Wenn du dir deinen Abnehmplan mit meiner Methode erstellst, solltest du dir im Klaren sein und auch dir stets bewusst machen, dass das Abnehmen nie von kurzer Dauer ist bzw. dass das Ziel eine langfristige Gewichtsstabilisierung ist, wovon viele Diäten sprechen jedoch das Versprechen nicht einhalten können.

Was ist wichtig für deinen Abnehmplan?

Wichtig ist, dass du beim Abnehmen nicht hungerst. Du solltest dich schon satt essen können. Satt zu sein steigert die Lebensqualität. Wenn du hungrig vom Tisch gehst hat die Mahlzeit nicht wirklich etwas gebracht bzw. dann hast du was falsch gemacht. Abnehmen soll ja schließlich Spaß machen und nicht gleich nach einigen Tagen beendet werden, da die Regeln zu streng sind. Mit einfachen Tipps und Tricks für gesundes Abnehmen, kommst du mit deinem Abnehmplan viel weiter als du vielleicht denkst. Kalorienzählen steht an letzter Stelle, denn z.B. Kohlenhydrat-Kalorien wirken anders als Fett-Kalorien und auch das ganze Kalorienzählen kann manch einen verrückt machen. Werde aktiver und habe Spaß am Essen. Die beiden Dinge miteinander gekoppelt sind wichtig für deinen Abnehmplan.

Was wird schwierig beim Abnehmplan?

Schwierig wird es sein, schnell abzunehmen. Denn jeder gesunde Menschenverstand weiß, dass der Abnehm-Erfolg nur auf Dauer fruchten kann. Zu Beginn der „Diät“ nimmst du zwar schneller ab, jedoch hängt es auch viel damit zusammen, wie viel man vorher gegessen hat und wie viel man an Körpergewicht mit sich trägt. Wenn du dies dann auf langfristige Zeiten umsetzt hast du dein Gewicht stabil und brauchst den Jo-Jo-Effekt nicht fürchten.
Ein weiterer Knack-Punkt ist der Angriff auf die Fettspeicherung im Körper und auch den Überschuss in der Umgebung entgegenzuwirken. Dies braucht Disziplin, Motivation und Unterstützung. Lass es andere wissen und schäm dich nicht dafür. Gemeinsam gelingt das Abnehmen viel einfacher.

Mein Abnehmplan-Wunsch an Euch

Ich hoffe dass du mit dem Abnehmplan neue Erfahrungen machen kannst, dich dabei wohl fühlst und zufrieden mit dir selbst bist. Der Abnehmerfolg wird sich schnell bemerkbar machen, sowohl zugunsten deiner Gesundheit als auch zur Steigerung des Selbstbewusstseins.

Wie geht es weiter?

In den nachfolgenden Artikeln, in denen ich auch darauf hinweise, dass diese zum Abnehmplan gehören, beginnen wir Schritt für Schritt dein Leben umzukrempeln oder vielleicht auch nur ein wenig zu ändern.




Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment