Abnehmen beginnt im Kopf

hungerIch bin der Meinung, das Abnehmkuren meist nicht die Lösung sind, um schlank zu werden oder auf Dauer schlank zu bleiben. Diäten sind in vielen Fällen nicht die richtige Entscheidung. Wie schon das Sprichwort sagt:

Abnehmen beginnt im Kopf. Als erstes überlegt man: Wann esse ich, was esse ich, und warum überhaupt?

Ich habe dabei oft die bösen  Ernährungsfallen entdeckt, wie zum Beispiel die Heißhunger-Attacke  zum Schoko-Riegel, oder das Essen nur aus Langeweile. Ins besondere Nachts wenn ich nicht schlafen konnte.

Diäten führen sehr häufig in einen Teufelkreis: Kaum hat man abgenommen und isst wieder normal, kehren die überflüssigen Kilos zurück. Klassisch sagt man ja, dass man das doppelte nachher wieder auf den Hüften hat. Die Ursache dafür ist der klassische  Jojo-Effekt.

Ich kenne einige Frauen die viel Fasten um abzunehmen. Nur das Problem dabei ist, dass der Energiestoffwechsel drastisch in den Keller sackt. Der Körper ist geschwächt und man kann sich schwer konzentrieren, da die benötigte Energie die ja nicht mehr zu sich genommen wird, fehlt. Fasten tut man ja nicht sein Leben lang, so das man auch irgendwann mal wieder zu einem Punkt kommt „normal“ zu essen. Das Problem dabei ist, man nimmt sehr schnell wieder zu, weil der Stoffwechsel sich nicht gleich umstellen kann.

Ich persönlich finde, dass die ganzen Abnehm- Countdowns für einen gewissen Zeitraum zwar etwas bringen, aber nicht lange anhalten können. Viel wichtiger ist es an seiner eigenen Persönlichkeit zu arbeiten, sich das Durchsetzungsvermögen für gesunde aber auch abwechslungsreiche Ernährung anzueignen und die Faulheit zu überwinden




1 Kommentar »

  1. Kevin
     

    Hallo 🙂

    Mit deinem Beitrag liegst du komplett RICHTIG! Das Problem nur daran ist, dass die meisten Menschen nur auf den kurzfristigen Erfolg hinarbeiten und nicht langfristig. „Wie kann ich am schnellsten Abnehmen“, die Risiken dabei werden nicht berücksichtigt. Deswegen tritt auch immer wieder der Jojo Effekt wieder ein. Dein Beitrag trifft es genau auf den Punkt. Es ist wichtig das die Menschen erst einmal an ihrer Denkweise arbeiten müssen bevor sie den nächsten Schritt machen. Ich freu mich auf weiter Beiträge. Mach weiter so!

    Liebe Grüße

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment